The List – Going on a Journey!

Wir lieben reisen! Doch manchmal wird man eben auch mit der Realität konfrontiert, denn reisen kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit! Und während wir im letzten Jahr etliche Male und Monate unterwegs waren, bleibt 2016 neben Uni und Arbeit kaum Zeit zum Verreisen. Damit das Fernweh nicht zu hart zuschlägt, haben wir heute eine Liste an Zielen für uns und für euch, die immer einen Kurztrip wert sind. Ach ja, der Post wurde nicht von Marco Polo gesponsored, ich liebe die praktischen Reiseführer einfach und kann sie jedem nur ans Herz legen! (Julies Reiseführer-Favorit ist übrigens der Michael Müller Verlag)
1. Gardasee // Lake Garda Ich bin in meinem jungen Leben tatsächlich schon viel herumgekommen, hab schon an unterschiedlichen, teils ungewöhnlichen Orten gelebt, doch an einen Ort werde ich in meinem Leben sicher immer wieder zurückkehren und das ist ganz klischeehaft der Gardasee. Sobald wir über München die Brenner-Autobahn überquert haben, uns durch Südtirol hindurchgeschlängelt haben und dann endlich, endlich das Glitzern des Sees durch die Hügel Italiens hindurch auftaucht, dann geht mein Herz auf und ich bin voller Glück. An den Gardasee habe ich ein wenig mein Herz verloren, hierher komme ich jedes Jahr wieder, hier kenne ich mich aus. Und da ich den See schon zu jeder Jahreszeit gesehen habe, kann ich mit Bestimmtheit sagen: er ist immer eine Reise wert!
2. Konstanz // Constance Noch so ein Sehnsuchtsort an einem See. In Konstanz habe ich ein halbes Jahr studiert und gelebt und auch wenn der Studiengang für mich einfach nicht der richtige war, so hat sich meine Zeit am Bodensee doch wunderbar angefühlt und ich blicke wehmütig auf sie zurück. Dort habe ich einige meiner liebsten Freunde kennen gelernt und dort hatte ich auch die schönsten Spaziergänge am Wasser entlang. Sollte einem die kleine Stadt irgendwann überdrüssig werden, setzt man sich einfach in den Zug und fährt nach Freiburg oder Zürich oder lässt sich von der Fähre über den See schippern. Ferien in der Heimat sind manchmal gar nicht so übel!
3. Stockholm // Stockholm Ich schätze mich unglaublich glücklich, dass ich bereits in einigen der schönsten Städten der Welt leben durfte und wäre das hier keine Liste für Kurztrips, würde meine Lieblingsstadt Beirut ganz oben auf der Liste stehen. Aber auch Stockholm ist Teil meiner Herzens, hier habe ich einige der schönsten Monate meines Lebens verbracht und kehre so oft wie möglich in die magische Stadt in den Schären zurück. Ob eine Woche oder ein ganzes Leben, ich glaube nicht, dass man Stockholm jemals überdrüßig werden kann, zu groß sind ihre Möglichkeiten und der Raum zum Atmen. Die Schären, das Meer, die Schönheit von Schwedens Wäldern und Wiesen, die Menschen, die Atmosphäre – Stockholm ist eine Stadt zum bereisen und zum bleiben.
4. Amsterdam // Amsterdam Schnell mal in den Bus gestiegen, über die Grenze gehuscht, sich auf ein Rad gesetzt und Amsterdams Gassen und Grachten durchquert. Die holländische Stadt hat wirklich einen unverwechselbaren Charme und eine magische Ausstrahlung. Wie gut, dass sich Freunde von uns in und um die Stadt angesiedelt haben. Hier trifft Kultur auf Kulinarisch auf Hipp auf Zeitlos. Doof, dass ich mich so in diese Stadt verliebt habe, schließlich ist Holland so nah und hat noch so viel mehr zu bieten als nur seine Hauptstadt. Das muss unbedingt auf die nächste DJL-Reiseliste, wozu hat man eine Freundin und Bloggerpartnerin, die zur Hälfte Holländerin ist?
5. Prag // Prague Ich gebe zu, Budgetreisen waren die letzten vier Ziele nicht unbedingt, wobei man am Gardasee durchaus preiswerte Hotels und schnuckelige Campingplätze finden kann. Eine günstige Alternative mit viel Charme und Historie ist auf jeden Fall Prag. Gerade von Süddeutschland aus, wo wir wohnen, ist man schnell mal in den Zug oder Bus gestiegen, der einen direkt in die Hauptstadt bringt. Dort gibt es tagsüber jede Menge Kultur, abends leckeres Essen zu unschlagbaren Preisen und sehr günstiges Bier! Die perfekte Kombi um an einem Wochenende mal wieder rauszukommen.
6. Venedig // Venice Erst vor kurzem war ich wieder in Venedig für ein paar Tage und konnte vollkommen ausspannen. Städte mit Wasser haben es mir schon seit langem angetan und ich finde es einfach herrlich in den kleinen Gassen Venedigs umherzuschlendern, tonnenweise Fotos von niedlichen Brücken zu machen und ein Eis an versteckten Plätzen in der Sonne zu essen. Wer günstig unterkommen möchte kann sich auf einem der Zeltplätze am Lido di Jesolo einmieten und von dort aus mit dem Vaporetto von der Wasserseite aus in die Stadt fahren. Meiner Meinung nach gibt es keinen schöneren Ausblick als Venedig vom Wasser aus.
7.  Hamburg // Hamburg Mit Abstand meine liebste deutsche Stadt ist Hamburg. Trotz Großstadtflair und unzählig vielen Möglichkeiten, finde ich mich in Hamburg jedes Mal wieder schnell zurecht und fühle mich sehr heimisch. In Hamburg kann man nicht nur lecker und vielseitig essen, sondern es wimmelt auch an Museen, Ausstellungen, Flohmärkten und anderen spannenden Attraktionen. Sehr zu empfehlen ist es, Abends in eines der vielen Open-Air Kino zu gehen. Mein liebster Platz bleibt allerdings die Speicherstadt – da schlägt mein backsteinbau-liebendes Herz höher!
8. Bamberg // Bamberg Die nächsten Vorschläge sind alle deutsche Städte in unserem näheren Umfeld. Vor allem wenn das Budget klein ist, bietet es sich an, die lokalen Sehenswürdigkeiten und schönen Städte genauer unter die Lupe zu nehmen. Da Bamberg im zweiten Weltkrieg so gut wie gar nicht zerstört wurde, hat es eine wunderschöne Altstadt mit Häusern, welche die architektonischen Epochen von Romanik über Renaissance bis zum Barock widerspiegeln. Und wie könnte es anders sein – auch durch Bamberg fließt ein Gewässer und vor allem im Sommer drängen sich die Leute auf den Brücken Bambergs und genießen das fast schon mediterane Flair.
9. Amberg // Amberg Fast die gesamte Altstadt Ambergs ist von einer mittelalterlichen Ringmauer umgeben und diese ist nicht das einzige ansehnliche Bauwerk das sich bestaunen lässt. Das gotische Rathaus mit seinen Arkaden, die kurfürstliche Regierungskanzlei und das nur 2 1/2 Meter breite Eh’häusl sind ein wunderbarer Anblick und laden zum Schlendern durch die kleinen Gassen Ambergs ein, wo sich ein nettes Geschäft an das nächste reiht und viele alternative Cafes zum Verweilen einladen. Nicht zu Unrecht wurde Amberg 2015 zur lebenswertesten Stadt Deutschlands gekürt.
10. Regensburg // Regensburg Das UNESCO-Welterbe Regensburg besuche ich immer wieder – auch Dank seiner Cafe’s am Wasser. Durch ihre großen Parkanlagen, kann man in der Stadt Regensburg nicht nur Sehenswürdigkeiten bewundern, sondern auch stundenlang in der Sonne liegen, durch winterliche Parks spazieren oder den bunten Blätterübergang in den Herbst beobachten. Für Kultur- und Geschichtsinteressierte ist in einer der ältesten Städte Deutschlands natürlich auch viel geboten. Es lohnt sich eine der nächtlichen Stadtführungen mitzumachen und so nicht nur vieles über die Geschichte der Stadt zu erfahren, sondern auch einen guten Überblick zu bekommen. Und Dank der Vielzahl an Studenten ist jeden Abend auch ein reges Treiben in den zahlreichen Bars, Cafes und Restaurants.
Und wohin verschlägt es euch auf eurem nächsten Trip? Wo sollten wir eurer Meinung nach unbedingt einmal hinfahren? Oder andersrum, habt ihr auch schon mal richtig schlechte Erfahrungen auf Reisen gemacht? Hinterlasst uns einen Kommentar und ergänzt unsere kurze Liste mit großartigen Reisetipps!

Today we want to share with you our top tips for a nice weekend of. We are both living in the south of Germany so there are a ton of opportunities to take the train or car and travel south or catch a flight to the north of Europe. What’s your favourite city or destination to spend a weekend there and refuel body and soul? Leave a comment down below!

LL & JB

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s