June Favourites

Oh, was für ein turbulenter Monat – und das im wahrsten Sinne innen und außen! Was ist denn bitte mit dem Wetter los? Wo steckt der Sommer, auf den wir alle so lange gewartet haben? Statt sonnenreiche Wochen spitzt er nur mal kurz hervor und versenkt Städte und Dörfer regelrecht unter Wasser. Auch bei uns ging es ein wenig stürmisch zu – im Kopf und im Herzen. Es war wieder unheimlich viel zu tun, das Semester dauert nur noch wenige Wochen an und dann passieren dazwischen Dinge, die man einfach nicht planen kann – das Leben eben! Doch Schluss mit Trübsal blasen, es wird Zeit für einen Neuanfang und wann könnte das besser gelingen als in Hinblick auf einen neuen Monat, mit dem auch ein paar freie Tage kommen sollen. Freut euch schon mal auf noch mehr Reisebilder in den Sommermonaten!

Lisas Favoriten
Pfingstrosen // Peony Die schönste Sache vorweg: Seid ihr auch so verliebt in Pfingstrosen? Die hübsch gefüllten Blüten haben uns diesen Monat richtig den Kopf verdreht. Ob in rot, weiß oder pink, wir lieben sie und würden sie am Liebsten für die Ewigkeit einfrieren. Schade da, dass die Blüten meist nur bis zu einer Woche frisch aussehen. Umso öfter muss ich in den Garten meiner Mutter schleichen und mir eine neue Knospe klauen!
Sun Dance Sonnenlotion // Sun Dance Sun Lotion  Eine Sonnencreme, die nicht eklig auf der Haut klebt, stattdessen pflegt und auch noch angenehm duftet? All das hat diese nach Kokos duftende Sonnencreme von dm und ich bin begeistert. Ein ganzes Jahr lang lag sie jetzt bei mir im Bad in der Schublade, ich hatte sie ursprünglich zum Abschied vor meiner Reise nach Beirut von Freunden geschenkt bekommen, sie dann aber zugunsten einer mit höherem Lichtschutzfaktor zuhause gelassen. LSF 20 bei dem deutschen Sommer nun aber wie gerufen und ich bin superglücklich, sie jetzt endlich verwenden zu können. Noch nie war ich so angenehm überrascht von einer Sonnencreme und da ich wahrscheinlich der sonnenempfindlichste Mensch der Welt bin, gehört die Creme längst zu meinem Ritual am Morgen.
Alnatura Rote Linsen // Alnatura Red Lentils Eine liebe Freundin hat mir neulich Rote Linsen mit griechischem Joghurt als Snack angeboten – seitdem bin ich süchtig! Linsen sind wirklich für meinen empfindlichen Magen das optimale Mittagessen für unterwegs. Wann immer ich einen langen Tag vor mir habe, koche ich mir am Abend zuvor Rote Linsen, peppe diese mit ein wenig Salz und Kräutern wie Petersilie oder Basilikum auf und klatsche mir morgens einen Klecks Joghurt drüber. Fertig ist mein leckeres Mittagessen, das mich durch den Tag bringt.
Guhl Feuchtigkeits-Intensiv-Sprühkur // Guhl Intense Moisturizing Spray Treatment – Lange habe ich keinen Hitzeschutz für mein feines Haar verwendet, da ich stets das Gefühl hatte, dass die chemischen Produkte mein Haar eher verkleben anstatt zu schützen. Nichts ist mir so zuwider wie das klebrige Gefühl nach einer Haarwäsche, sodass ich am liebsten gleich noch mal waschen würde. Anders bei der Sprühkur mit Hitzeschutz von Guhl. Empfohlen von meiner Mutter, soll man sich gegen Mamas Ratschläge ja sowieso nicht wehren. Hab ich auch nicht vor.
Megan Ellaby auf YouTube // Megan Ellaby on YouTube Prokrastination, ein Thema, mit dem sich Julie in ihrer letzten Kolumne beschäftigt hat. Meine Realitätsverleugnung hat einen Namen – Megan Ellaby. Bekannt als Bloggerin von Pages by Megan und als ehemalige Stylistin bei Asos, folge ich Megan schon lange auf Bloglovin und Instagram. Erst vor kurzem habe ich jedoch ihren YouTube-Kanal entdeckt – großer Fehler! Ein Glück, dass bislang nur rund 25 Videos online sind, doch die habe ich straight an einem Tag runtergeschaut. Doch was soll man tun, Megan ist einfach ein Babe, anders kann man es gar nicht beschreiben!
Julies Favoriten
Auch bei mir ging es drunter und drüber im Juni und ich habe besonders die Momente genossen, in denen ich mir Zeit für gutes Essen genommen habe. Ob in Ruhe alleine oder bei einem guten Gespräch zu zweit – diese Momente waren besonders wertvoll. Meine Favoriten sind ein Frühstück, ein Mittagessen und ein größeres Abendessen.
Frühstück – Schokojoghurt mit Beeren und Müsli // Chocolateyoghurt with berries and muesli
Ich mag es am Morgen gerne süß und gebe daher meist etwas Kakao- oder Kabapulver in meinen Joghurt. In Kombination mit selbstgeröstetem Müsli (Rezept von Liebesbotschaft) und saisonalen Beeren mein perfekter Start in den Tag!
Mittag – Karotten-Ingwer-Suppe mit Cashew // carrot-ginger-soup with cashew
1 Kilo geschälte und in Scheiben geschnittene Möhren mit einem großen Stück Ingwer in einen Topf großzügig mit Brühe und einem kleinen Glas Orangensaft bedecken und zum Kochen bringen. Solange Kochen bis die Möhren weich sind. Etwas Wasser abgießen und das Gemüse pürieren. Mit Meersalz und etwas Brüge abschmecken. Statt Creme-Fraiche nehme ich gerne eine Cashewcreme. Dazu 200g Cashewkerne zur Hälfte mit Wasser und zur Hälfte mit Orangensaft bedecken. Die Kerne pürieren und mit etwas Salz und Currpulver abschmecken. Die Suppe schmeckt im Sommer auch sehr gut kalt!
Abend – Schollenfilet mit Süßkartoffelstampf und Pinienkern-Butter-Sauce // Plaicefilet with mashed sweetpotatoes and pignon-butter-sauce
1kg Süßkartoffeln schälen, grob würfeln und 20 Minuten im Topf (8 Minuten im Schnellkochtopf) kochen. Mit einer Gabel die Süßkartoffeln zerdrücken. Im Topf etwa 100ml Milch zusammen mit etwas Chilipulvererhitzen. Die Milch mit den zerstampften Süßkartoffeln zu einem Brei vermengen. Das Schollenfilet mit etwas Mehl, Zitronensaft und Salz beträufeln. 20g Butter und 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Schollenfilets bei mittlerer Hitze darin goldbraun anbraten. Als Sauce ca. 60g Butter in einem Topf erhitzen, 3EL Zitronensaft, 2EL Pinienkerne und etwas Petersilie unter die goldbraune Butter unterrühren.
This has been a rough month so far. But there is nothing better than a fresh start with a new month – so we are happy to welcome July! Before that let’s appreciate the moment, here are a few things and products from June. Leave a comment down below and tell us all about your monthly favourites too!
LL & JB

bloglovin // instagram // twitter // pinterest // facebook

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s