Challenge: Stay Calm

Während unsere letzte Challenge ganz unter dem Zeichen Stay Active stand und wir daraus in den letzten Wochen jede Menge Energie, insbesondere für den Semesterabschluss, tanken konnte, wollen wir nun wieder etwas Ruhe reinbringen und sagen Stay Calm. Es wird wieder Zeit für ein bisschen mehr Gelassenheit im Leben. Kleine Rituale helfen dabei, wie etwa sich am Morgen die Zeit zu nehmen, in einem Buch zu schmökern, bei großer Hitze leckeren hausgemachten Eistee (Schwarztee aufbrühen, eine halbe Zitrone kleinschneiden und hinzufügen und über Nacht im Kühlschrank erkalten lassen) trinken oder vielleicht einen Moment innehalten. Dazu nutzen wir schon seit Jahren die praktische Meditations-App Calm. Kopfhörer rein, Lieblingsgeräusch auswählen (mein Favorite ist Rain on Leaves), die Augen schließen und entspannen. Wer will, kann sich auch durch eine Meditationssession führen lassen, ich für meinen Teil schalte jedoch am liebsten einfach nur ab, indem ich mich auf die Geräuschkulisse konzentriere. Übrigens kann man den ganzen Entspannungsprozess auch über die Website durchführen.

 
 
In den kommenden Wochen wollen wir uns also wieder ein wenig mehr Zeit für uns nehmen und auf unser Inneres hören. Öfters mal den Kopf abschalten, lieber ein gutes Buch lesen anstatt im Internet zu surfen oder dem Regen lauschen – ob vor dem Fenster oder über die App. Einfach mal loslassen. Macht ihr mit?
 
LL

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s