New Years Resolutions

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende und mit ihm so viele großartige, spannende und aufregende Momente. Wir haben gelacht, gehofft, mitgefiebert und manchmal auch ein paar Tränen vergossen – denn das ist das Leben! Und was wir aus 2016 gelernt haben, wollen wir mit ins Neue Jahr nehmen, denn mit jedem Tag ist man am Ende doch um eine Erfahrung reicher, ein wenig klüger, vielleicht erstaunt oder fasziniert – um dann etwas positives daraus zu machen!

1. Viel trinken ist wichtig! Und fällt mir leider immer noch schwer. Doch seit einem halben Jahr besuche ich regelmäßig eine Heilpraktikerin, die mir ein wenig auf die Finger und vor allem auf die Nieren schaut. Ich bin nicht perfekt, aber ich bin auf einem guten Weg.

2. Auf sich selbst achten auch! Wie wir bereits in unserem Weihnachtspost geschrieben haben, war das letzte Jahr unglaublich produktiv, aber auch ebenso anstrengend. Und auch wenn sich manchmal die Ereignisse überschlagen und man am liebsten an fünf Orten gleichzeitig wäre, ist es okay, auch mal Nein zu sagen. Einfach weil es wichtig ist, auf sich selbst zu achten.

3. Da wären wir dann auch gleich beim Sport… 2016 ging es Schritt für Schritt (eher kleine Schritte…) in Richtung sportliche Figur und bessere Ausdauer. 2017 möchte ich vor allem meine Ausdauer noch mehr verbessern und nicht am Ende der Straße schon knallrot und ohne Puste meinen Jogging-Versuch abbrechen. In Kombination mit mehr Selbstachtung und viel Trinken sollten wir am Ende des Jahres deutlich kopfschmerzfreier als sonst unterwegs sein.

4. Weiterhin die Welt erforschen. 2015 waren wir beide ziemlich viel unterwegs (Libanon, Japan, Schweden und vieles mehr), 2016 war durch unser Studium bedingt eher etwas ruhiger und wir freuen uns auf neue Abenteuer im kommenden Jahr. Und vielleicht sind wir dann endlich wieder im “jute Leben Team” unterwegs! Ideen wo wir hinfahren könnten?

5. Dasjuteleben feiern! Im kommenden Jahr haben wir vieles vor mit unserem kleinen aber feinen Blog. Und wir sind gespannt, wie sich diese schöne Community weiterentwickelt, wenn wir uns (hoffentlich!) mehr Zeit fürs Bloggen nehmen können.

Und was nehmt ihr aus dem vergangenen Jahr mit nach 2017? Wir wünschen euch allen einen magischen Abend und einen guten Rutsch ins Neue Jahr, in dem wir uns hoffentlich auch wieder lesen. Happy New Year!

JB & LL

Merken

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s